Common grounds, common future - Ideas in dialogue

INTRO

Wie werden wir die aktuellen Herausforderungen
in Kultur und Gesellschaft gemeinsam bewältigen?


VISIONS BY BEATE WINKLER

„Light up your future, light up your society“

Installation - copyright by Melanie Greim
Installation - copyright by Florian Reischauer
Installation - copyright by Florian Reischauer
Individual works - copyright by Beate Winkler

Mehr
erfahren


DER DOKUMENTARFILM

Carmen Lidia Vidu,
Regisseurin für Theater und Dokumentarfilm

#newTogether ist ein notwendiges Projekt. Es ist eine Form des isolierten Dialogs; Es ist ein Zeugnis über den Null-Moment.

Unsere Zerbrechlichkeit, Verletzlichkeit und Angst wurden zu einer universellen Sprache, die wir alle im Jahr 2020, dem Jahr der Covid-19-Pandemie, sprachen.

Die Menschen isolierten sich, die Zeit stand still und ein "neues Zusammen" begann.

OPEN CALL

Ausschreibung für innovative Dialog-Projekte
zwischen Österreich und Rumänien

 

Das Österreichische Kulturforum Bukarest lädt arrivierte und aufstrebende Künstler_innen, Wissenschaftler_innen und Künstlervereinigungen aus verschiedensten Bereichen und Sparten aus Österreich und Rumänien ein, an diesem Ideenwettbewerb teilzunehmen. Beiträge aus den Bereichen Musik, visuelle, darstellende und digitale Kunst, multi- und transmediale Projekte, soziale und gemeinschaftliche Kunstprojekte, Literatur, und aus anderen Bereichen sind willkommen!

Die Ausschreibung zielt darauf ab einen Pool an innovativen und mutigen Projekten von Künstler_innen und Wissenschaftler_innen beider Länder im Kontext des Kulturprogramms der Europäischen Kulturhauptstadt Temeswar 2023 zu schaffen. Die ausgewählten Projekte werden von 2021 bis 2023 an verschiedenen Orten in Rumänien umgesetzt. Sie werden auch in die finale Dokumenation des #newTogether projekts einfließen, die sich an politische Vertreter auf nationaler und europäischer Ebene richtet.

Ein weiteres Ergebnis, das wir von diesem Prozess erwarten, ist die Förderung dauerhafter Kooperationen und Verbindungen zwischen österreichischen und rumänischen Kultur- und Wissenschaftspartner_innen, deren Beständigkeit auch nach dem Meilenstein 2023 zu beweisen sein wird.

Zeitplan


9. Dezember 2020 –
31. Jänner 2021


Die öffentliche Ausschreibung für Ideen zur Zusammenarbeit ist offen. Österreichische Künstler_Innen und Wissenschaftler_innen oder Künstler_Innen und Wissenschaftler_innen mit Wohnsitz in Österreich, die Projekte übermitteln wollen, können das ausgefüllte Antragsformular bis 31. Jänner 2021 einsenden.

Februar
2021


Die eingereichten Vorschläge werden von einer vom Kulturforums-Team eingesetzten Jury bewertet. Die Bewertungskriterien finden Sie hier im Detail. Die Jury wird am 3. Februar 2021 eingesetzt und die Gewinner_innen der öffentlichen Ausschreibung werden am 3. März 2021 auf www.newtogether.at und auf der Webseite des Österreichischen Kulturforums veröffentlicht.

3. März
2021


Die ausgewählten Projektvorschläge WERDEN auf der Online-Galerie von www.newtogether.at veröffentlicht, die das Spektrum der Aktionen des gesamten #newTogether Projekts dokumentiert.

September 2021 -
Dezember 2023


Umsetzung der Projekte vor Ort in Rumänien im Kontext von Temeswar ECoC 2023

Wir benötigen neue Wege für die Kunst und die Kultur.
Wir müssen das gemeinsame Ziel von gesellschaftlichem
Zusammenhalt fördern und auf den Weg bringen.

ABSENDEN
parallax background

Newsletter Anmeldung

Deutsch